Impressionen
  • images/stories/diashow/bild1.jpg
  • images/stories/diashow/bild10.jpg
  • images/stories/diashow/bild11.jpg
  • images/stories/diashow/bild12.jpg
  • images/stories/diashow/bild13.jpg
  • images/stories/diashow/bild14.jpg
  • images/stories/diashow/bild15.jpg
  • images/stories/diashow/bild16.jpg
  • images/stories/diashow/bild17.jpg
  • images/stories/diashow/bild18.jpg
  • images/stories/diashow/bild19.jpg
  • images/stories/diashow/bild2.jpg
  • images/stories/diashow/bild20.jpg
  • images/stories/diashow/bild21.jpg
  • images/stories/diashow/bild22.jpg
  • images/stories/diashow/bild23.jpg
  • images/stories/diashow/bild24.jpg
  • images/stories/diashow/bild25.jpg
  • images/stories/diashow/bild3.jpg
  • images/stories/diashow/bild4.jpg
  • images/stories/diashow/bild5.jpg
  • images/stories/diashow/bild6.jpg
  • images/stories/diashow/bild7.jpg
  • images/stories/diashow/bild8.jpg
  • images/stories/diashow/bild9.jpg
Besucher Monat
Top 10:
Commercial flag 40%Commercial (305)
Germany flag 33%Germany (255)
Unknown flag 16%Unknown (122)
Russian Federation flag 4%Russian Federation (34)
Network flag 2%Network (15)
Organization flag <1%Organization (6)
France flag <1%France (5)
European Union flag <1%European Union (2)
Poland flag <1%Poland (2)
Seychelles flag <1%Seychelles (2)
763 Besuche aus 25 Ländern
Statistiken
Seitenaufrufe : 254684
Start Sehenswertes Geographische Besonderheiten

Der Tiefe Grund


Das Tor zum Borsberggebiet

Als "Tiefer Grund" wird das Kerbtal im Hang des Borsberges bezeichnet, welches sich von der Ortschaff Borsberg zwischen den Gipfeln des Bors- und Kreuzerberges hindurch bis nach Kleingraupa zieht. Seine steilen Hänge und Zweiglimmergranodioritklippen sind überwiegend mit mächtigen Rotbuchen bewaldet. Mächtige Felsblöcke finden sich auch im Bett des hier bis zum Elbtal fließenden Baches. Der kürzeste, aber auch relativ steile Wanderweg zum Borsberg verläuft durch dieses Tal. Die daran liegende ehemalige Gaststätte an der Einmündung der Richard-Wagner-Straße in die Borsbergstraße wurde von ihrem Besitzer deshalb ebenfalls "Tiefer Grund" genannt. Heute erinnert noch die Haltestelle "Tiefer Grund" an der Richard-Wagner-Straße mit ihrer Bezeichnung an den hier beginnenden Wanderweg durch den "Tiefen Grund" zum Borsberg.

zurück

 
Aktuelles Wetter in der Region
Der Weg nach Graupa


Tschaikowskiplatz
01796 Graupa
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Anonyme Suche

Schützen Sie Ihre Privatsphäre!

Wer ist online
Wir haben 5 Gäste online
| Outlook Web App