Impressionen
  • images/stories/diashow/bild1.jpg
  • images/stories/diashow/bild10.jpg
  • images/stories/diashow/bild11.jpg
  • images/stories/diashow/bild12.jpg
  • images/stories/diashow/bild13.jpg
  • images/stories/diashow/bild14.jpg
  • images/stories/diashow/bild15.jpg
  • images/stories/diashow/bild16.jpg
  • images/stories/diashow/bild17.jpg
  • images/stories/diashow/bild18.jpg
  • images/stories/diashow/bild19.jpg
  • images/stories/diashow/bild2.jpg
  • images/stories/diashow/bild20.jpg
  • images/stories/diashow/bild21.jpg
  • images/stories/diashow/bild22.jpg
  • images/stories/diashow/bild23.jpg
  • images/stories/diashow/bild24.jpg
  • images/stories/diashow/bild25.jpg
  • images/stories/diashow/bild3.jpg
  • images/stories/diashow/bild4.jpg
  • images/stories/diashow/bild5.jpg
  • images/stories/diashow/bild6.jpg
  • images/stories/diashow/bild7.jpg
  • images/stories/diashow/bild8.jpg
  • images/stories/diashow/bild9.jpg
Besucher Monat
Top 10:
Commercial flag 43%Commercial (422)
Germany flag 23%Germany (220)
Unknown flag 21%Unknown (203)
Russian Federation flag 8%Russian Federation (74)
Network flag 1%Network (12)
Croatia/Hrvatska flag <1%Croatia/Hrvatska (8)
France flag <1%France (6)
Organization flag <1%Organization (6)
European Union flag <1%European Union (2)
Italy flag <1%Italy (2)
975 Besuche aus 29 Ländern
Statistiken
Seitenaufrufe : 250858
Start Sehenswertes

Sehenswertes in Graupa


Unter diesem Menüpunkt möchten wir Ihnen die großen und kleinen interessanten Besonderheiten von Graupa vorstellen. Hier, wo sich Natur und Kultur begegnen, gibt es einiges zu entdecken und näher kennenzulernen. Im Ort finden Sie unter anderen das in seiner jetzigen barocken Architektur 1755 unter August dem Starken für Jagdausflüge von Pillnitz aus genutzte Jagdschloss. Sehenswert ist neben dem Gebäude der dazu angelegte Wildgarten und heutige Park mit seinen alten Eichen- und mächtigen Rotbuchenbestand. 

Der kulturelle Höhepunkt in Graupa sind die Richard-Wagner-Stätten, welche u. a. an den Aufenthalt des Komponisten im damaligen Schäferschen Gut, dem heutigen Lohengrinhaus, erinnern. Der Meister schrieb hier im Sommer 1846 während eines Urlaubs große Teile der Musik seiner Oper Lohengrin. Im benachbarten Jagdschloss erhielt das Richard-Wagner-Museum sein neues Domizil. Neben einer Erweiterung und Aufwertung des Museums ist dort ein Saal für etwa 200 Personen entstanden.


Der im Jahr 2005 vom Heimatverein Graupa e.V. angelegte Richard-Wagner-Kulturpfad zeigt die Lebensstationen Wagners in der wunderschönen Kulturlandschaft des Schlossparks. Er bietet Gelegenheit, den informativen Museumsbesuch mit einem entspannenden Spaziergang durch den Park zu verbinden.

Weiterhin stellen wir Ihnen auf den Folgeseiten besondere Gebäude und Einrichtungen des Ortes vor und geben Ihnen Anregungen für Wanderungen und Radtouren zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Gebäude  Geographisches  Miniaturen

Home

 
Aktuelles Wetter in der Region
Der Weg nach Graupa


Tschaikowskiplatz
01796 Graupa
Das Modul ZIT!Google® Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Anonyme Suche

Schützen Sie Ihre Privatsphäre!

Wer ist online
Wir haben 5 Gäste online
| Exchange Online